Tagesthemen – Nähe ist existenziell

Tagesthemen - Nähe ist existenziell

Die Tagesthemen meinen Blog gelesen   Wahrscheinlich nicht, aber es ist schon verrückt. Ich schreibe am 2.11. gegen 17:00 meinen Blog mit dem Titel „Anfassen, Berühren und begreifen sind existenziell“ und abends in den Tagesthemen formuliert Caren Miosga: „Körperliche Nähe ist existenziell, auch für jüngere Leute“. Ich freue mich natürlich, dass es endlich mal an … Weiterlesen

Anfassen, berühren und begreifen ist existenziell

Lockdown – Kontaktsperre – Vereinsamung haben schlimmste Nebenwirkungen Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, ich selbst trage Maske und halte mich an Abstands- und Hygieneregeln. Trotzdem halte ich diesen zweiten Lockdown flächendeckend für falsch. Wir hatten über ein halbes Jahr Zeit Infektionsherde gezielter auszumachen, um einen solchen Lockdown „Light“ zu vermeiden. Als Speaker und Verkaufstrainer ist der … Weiterlesen

Der Verlust des Hände geben

Sich (nicht) die Hände geben Am 3.März diesen Jahres habe ich noch darüber geschrieben, weil ich es toll fand wie schnell sich die Menschen auf der ganzen Welt alternative Kontaktmöglichkeiten zur Begrüßung einfallen ließen. Mittlerweile gibt es als Corona-Gruß, den Gruß mit den Ellbogen ode mit den Füßen und natürlich mehrere Arten von Handgruß alle … Weiterlesen

Umarmungen – Not macht erfinderisch

Umarmungs-Vorhang

Manchmal sollte man sich nicht mit Mangel abfinden Ich glaube es gibt immer weniger Menschen, die nicht merken, wie sehr einem körperlichen Nähe, Berührungen und Umarmungen fehlen. Mich selbst stört am meisten meine 92jährige Mutter und meine Enkelkinder nicht umarmen zu dürfen. Meine Mutter betitelt diesen Mangel mit dem Wort „Liebesentzug.“ Mein 4jährigen Enkel steht … Weiterlesen

Kontaktverbote müssen bald eine Ende haben

Umarmung

Berührung ist ein Grundbedürfnis Der Wissenschaftler Harry Harlow fand in einem sehr unromantischen Experiment schon 1957 heraus, dass kleine Resusaffenbabys lieber kuscheln, als sich zu ernähren. Hier die wissenschaftliche Reportage bei YouTube: https://youtu.be/_O60TYAIgC4 Aktuell haben wir durch Corona immer noch ein Kontaktverbot. Kontakt kommt aus dem Lateinischen und bedeutet kon=mit(einander)und takt kommt vom tactio= berühren. … Weiterlesen

Der persönliche Kontakt – Händeschütteln

Hände geben

In der westlichen Welt ist der Handschlag ein wichtiger Bestandteil der Begrüßung. Wahrscheinlich ursprünglich, um zu signalisieren „Ich habe keine Waffe in der Hand“. Deshalb ist das Hände geben vielleicht auch ein Zeichen des Friedens oder des Vertragens. Das Wort Vertragen ist übrigens auch sehr haptisch. Ver – tragen bedeutet eine Vereinbarung zu beschließen, die … Weiterlesen

Ein TOP-Spielfilm über Berührung, der berührt

Drei Schritte nah

Ein wunderbarer Film zum Thema Berührung. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Ich danke meiner Tochter für diesen Filmtipp. Der Film ist natürlich für einen Haptiker wunderbar, da in diesem Film endlich einmal sehr unterhaltsam und tiefgehend das Thema Berührung in den Mittelpunkt gestellt … Weiterlesen

Was wir berühren, berührt uns.

Ohne Berührung sind wir nicht lebensfähig Drei herbe Beispiele: Friedrich II. (1712-1786), soll wie schon ein Pharao im 7.Jahrhundert v. Ch. auf der Suche nach der Ursprache Säuglinge weitestgehend isoliert haben. Leider sind die Babys gestorben. Harry Harlow hat in den 50er Jahre nachgewiesen, dass Affenbabys lieber Kuscheln als sich an die Muttermilchquelle zu binden. … Weiterlesen

Haptik – der Supersinn des Lebens

Die Digitalisierung ist ohne jede Frage Segen und Fluch zugleich. Nur eins ist in Deutschland auch besonders klar, die Folgen der digitalen Überflutung machen uns immer kränker und immer einsamer. Diese Reizüberflutung überfordert den Sehsinn und den Hörsinn seit 30 Jahren extrem und unterfordert systematisch den Tastsinn. Das ganze wird noch durch den ständigen Bewegungsmangel … Weiterlesen

Die Magie der Berührung

Baby ARD

Am 17.04.2019 abends war ein wundervoller Film in 3sat über die ersten 365 Tage eines Babys zu sehen. Die geheimnisvolle Welt der Babys. Wirklich sehenswert und noch einmal ein toller Beweis wie lebenswichtig und prägend für uns der Tastsinn ist. Natürlich ist die Berührung von extremer Bedeutung für die Entwicklung des Babys. Die Häufigkeit, die … Weiterlesen

0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leerZurück zum Shop