Wie Sie Preis-Einwände behandeln

Etwas ist Ihrem Kunden zu teuer? Gut so. Das ist die Grundlage dafür, dass es den Beruf Verkäufer gibt. Jeder in uns hat eine Preis-Leistungs-Waage. Das heißt, bei einer Kaufentscheidung wägen wir den Preis gegen die Leistung (= Nutzen, Wert) ab. Wiegt die Leistung mehr als der Preis, also ist etwas „billig“, kaufen wir gerne … Weiterlesen

Warum kaufen wir? Einblicke in unsere Kaufentscheidungen

Warum kaufen wir? Der Kaufbutton

Warum kaufen wir eigentlich? Jeden Tag treffen wir unzählige Kaufentscheidungen, oft ohne uns der psychologischen Mechanismen bewusst zu sein, die unser Verhalten steuern. Interessante Einblicke dazu gibt uns auch die Verkaufspsychologie. Aber was genau bringt uns dazu, das eine Produkt über das andere zu wählen? Dieser Beitrag erforscht die spannende Welt der Kaufpsychologie und zeigt, … Weiterlesen

Verkaufen lernen: Der Schlüssel zum Erfolg – 12 Tipps

Verkaufen lernen

Verkaufen ist weit mehr als nur ein Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten – es geht darum, Vertrauen aufzubauen, Bedürfnisse zu erkennen und Lösungen zu bieten. Doch auch wenn Verkaufen lernen auf den ersten Blick kompliziert wirkt, ist es mit den richtigen Techniken eigentlich ganz simpel. Im Folgenden finden Sie 12 Tipps, die Sie zu einem … Weiterlesen

Haptische Wahrnehmung: Der Tastsinn als Schlüssel zur Welt

Hand, die durchs Wasser streicht, als Zeichen für haptische Wahrnehmung

Im Alltag berühren wir ständig Objekte, nehmen Temperaturen wahr und interagieren mit unserer Umgebung durch Berührung. Diese aktive Auseinandersetzung mit der Umwelt durch unseren Tastsinn nennt man auch haptische Wahrnehmung. In diesem Beitrag erfährst du mehr über die Wahrnehmung durch unsere 5 Sinne und wie das Wissen darüber uns im Alltag als auch im Berufsleben unterstützen … Weiterlesen

Versicherungen verkaufen: 6 Tipps für mehr Erfolg

Händedruck in einem Verkaufsgespräch für Versicherungen

Der Wunsch, sich gegen eine Vielzahl an Risiken abzusichern, ist groß und spiegelt sich in der Vielfalt an Versicherungen wider. Die dadurch entstehende Komplexität führt bei Kunden oft zu Verwirrung. Da sie häufig – subjektiv – viel zu viel für ihre bestehenden Versicherungsverträge zahlen, sind sie bei Neuabschlüssen oft skeptisch. In diesem Beitrag erhalten Sie 6 … Weiterlesen

Wie Sie Haptisch Ihre Stimmung heben

Ein unfreundlicher Kellner in der Mittagspause, die Absage von einer wichtigen Kundin, ein Drängler an der Ampel. Schon ist ein Teil des Tags gelaufen. Stopp, Emotionen sind nichts, was außerhalb unserer Kontrolle liegt. Tatsächlich hat der Körper einen großen Einfluss auf den Geist und die Seele. Schließlich heißt es ja auch immer Körper, Geist und … Weiterlesen

Sind Haptische Verkaufshilfen nachhaltig?

Senden Sie mir doch mal was zu! …  So oder so ähnlich sind die meisten Geschäfte dann doch nicht zustande gekommen. Fühlen wir einmal in die Situation hinein. Wozu braucht ein Mensch noch Unterlagen? Weil er noch nicht entscheiden kann oder will. Warum geht das nicht? Weil noch Informationen und/oder Emotionen fehlen. Und diese sind … Weiterlesen

Mit Haptik auf VUCA reagieren

V steht für volatility (Volatilität) Märkte schwanken und können sich schnell verändern. Diese lassen sich schlecht vorhersagen und können entweder sehr klein oder extrem groß ausfallen. Sprechen Sie mit Ihrem Kunden über Schwankungen, sodass er vor seiner Anlage begreift, wie sich diese auswirken. Das erspart Ihnen hinterher Diskussionen. Zum Beispiel so. U steht für uncertainty … Weiterlesen

7 gute Gründe für Online-Beratung

Warum sollten Versicherungsvermittler auch Online beraten? Die Vorteile liegen auf der Hand: Zeitersparnis, Flexibilität und Effizienz. 1. Zeitersparnis: – Kunden können bequem von zu Hause aus beraten werden, ohne lange Anfahrtswege. – Das spart Zeit und macht es einfacher, Termine zu vereinbaren. 2. Flexibilität: – Online-Beratungen können auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten stattfinden, was für … Weiterlesen

Wie sich das Anfassen auf die Preisbereitschaft auswirkt

Macht es einen Unterschied, ob Menschen vor einem Kauf Produkte berühren können oder nicht? Dieses Thema wurde 2012 von einem vierköpfigen Forschungsteam untersucht. Beleuchten wollen wir heute insbesondere die Preispremiumbereitschaft (engl. „Willingness to pay a Premium Price“, kurz WPP). Die Forschung zeigte bereits 2005, dass es eine positive Beziehung zwischen der emotionalen Zuwendung zu deinem … Weiterlesen