Der Irrtum vom aufrechten Gang

Homo africanus ist vorbei Da gab es doch bis vor Kurzem die These vom aufrechten Gang des Menschen, dass der Mensch in der afrikanischen Savanne lebte und jagen wollte. Deshalb stellte er sich immer wieder aufrecht hin, um über die Gräser der Savanne Ausschau halten zu können. Ich bin kein Wissenschaftler halte die These aber … Weiterlesen

0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leerZurück zum Shop