Mit den Händen sehen lernen

Sinnvolle Gedanken zu den aktuellen Themen:

Mit den Händen sehen lernen
Die Finger fühlen 100mal mehr, als das Auge sieht.
„Was man besitzt, wird hoeher taxiert“
Spruch der Woche
Interview mit Dirk Maria Verbrüggen und Karl Werner Schmitz
Excellente Newsletter
Die exklusiven Abendtrainings in 6 verschiedenen Städten

Mit Hirn, Herz und HAND

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht
Mit den Händen sehen lernen

Immer öfter in den letzten Jahren rutscht mir die Formulierung aus dem Mund, dass ich mit den Händen sehe. Es ist auch so, ich fasse Produkte sehr gerne an und fühle wahrscheinlich intensiver und bewusster als viele. Sehr oft schließe ich sogar die Augen, um noch genauer fühlen zu können. Das möchte ich Ihnen auch heute besonders empfehlen.

Nehmen Sie Ihr Produkt einmal in die Hände und fassen Sie mit geschlossenen Augen an und ertasten Sie ihr Produkt. Vielleicht stellen Sie sich dabei auch ein paar Fragen.

Fühlt sich mein Produkt angenehm an? (Spontan und länger)
Macht es den Fingern Freude das Produkt zu erfahren?
Ist das Produkt für meine Hände attraktiv und interessant, also erfahren meine Finger Informationen?
Erzeugen meine Hände Effekte? (Sichtbar, riechbar oder fühlbar)
Ist mein Produkt mit geschlossenen Augen für die Hände unverwechselbar erkennbar? (Maggi, Underberg, Toblerone)
Passen die haptischen Informationen (Material, Funktion, Form) zu den Grundwerten, zum CI des Produktes und zu meiner Marke? (z.B. Qualität <> Discount)

Natürlich wird das ganze noch anspruchsvoller, wenn diese Fragen auch im Zusammenhang zur Marke gestellt werden. Jeder weiß, wie die Marke aussieht, manche auch, wie sie sich anhört, aber wie fühlt sie sich an, wie riecht sie und wie schmeckt das Image der Marke.

Dann kommt die Königsklasse der haptischen Verkaufshilfen. Wie machen sie unsichtbare Ware für Kunden begreifbar? Wie machen Sie ganze Verkaufsgespräche für den Kunden fühlbar? Wie machen Sie sehr komplexe Kernaussage zum Produkt in einfachen Symbolen für den Kunden fassbar?

Nehmen Sie sich die Zeit, begreifen Sie Ihre Produkte mit geschlossenen Augen und stellen Sie sich die Fragen. Sammeln Sie Ihre Eindrücke. Lassen Sie andere Ihre produkte begreifen und stellen Sie Fragen. Lernen Sie öfter und intensiver Ihre Produkte mit den Händen, mit den Fingern kennen.

Goethe beschrieb in den Römischen Elegien V:
„(Ich) Sehe mit fühlendem Aug´, fühle mit sehender Hand.“

Machen Sie es auch so, schulen Sie Ihre Hände mehr zu sehen.

Themenübersicht
Die Finger fühlen 100mal mehr, als das Auge sieht.

Die Finger fühlen nur 1 Micrometer, also 1/1000stel Millimeter.

Das Auge sieht ab 100 Micrometer, also 100/1000stel Millimeter. Das Hundertfache.

Kaum zu glauben? Machen Sie den Selbsttest.

Drucken Sie mit einem Laserdrucker eine Zeile Buchstaben auf ein sehr glattes Blatt Papier.

Dann schauen Sie, ob Sie die Höhe der Buchstaben mit dem Auge erkennen können, wahrscheinlich nicht. Dann lassen Sie Ihre Finger über die Buchstabenreihe fühlen. WOW, die FInger haben es drauf.

Dieses Beispiel ist von Dr. Martin Grunwald von der Universität Leipzig, der führende Haptik-Forscher in Deutschland.

Themenübersicht
„Was man besitzt, wird hoeher taxiert“

Bei der Neuroökonomie trifft Wissenschaft auf Wirtschaft. Mit Hilfe naturwissenschaftlicher Methoden wird daran gearbeitet, das Entscheidungs-verhalten von Menschen nachzuvollziehen. Der Neuroökonom Prof. Dr. Bernd Weber über die Kinderschuhe des Neuromarketings, den richtigen Einsatz von Emotionen und den Wert von Besitztümern. Welchen Einfluss haben physiologische und psychologische Faktoren…Hier lesen Sie mehr!

Themenübersicht
Spruch der Woche

Hüte dich vor Leuten, die dir Versprechungen machen, ohne Gegenleistungen zu fordern.

Bernhard Mannes Baruch

Themenübersicht
Interview mit Dirk Maria Verbrüggen und Karl Werner Schmitz

Dirk Maria Verbrüggen hat erfolgreich als Teilnehmer das Intervall-Profi Training im Jahr 2010/2011 absolviert. Durch seinen spontanen Besuch bei uns in Much durften wir Ihn spontan zum Training interviewen und erzählte mit seiner ehrlichen kölschen Art, wie es Ihm während und nach der Zeit des Trainings ergangen ist.

Er teilt uns mit, dass es ein qualitativ hochwertige Erfahrung war und das es für Ihn in jeglicher Hinsicht eine Bereicherung war! Mehr Umsatz, mehr Motivation und hat ganz nebenbei gute Freunde dazugewonnen!

Dirk Maria Verbrüggen ist der jenige, der die Idee mit 3 Kugeln erfolgreich Altersvorsorge verkaufen nicht nur genial fand, sondern es sofort begreifbar umgesetzt hat.

Nach dem Inteview haben wir auf dem Golfplatz als Freunde paar Bälle geschlagen.

Vielen Dank für deine Worte lieber Dirk!

Das Gespräch hat Sie überzeugt? Hier geht es zur Anmeldung des KWS-Intervall-Profi-Training oder Sie haben noch Fragen oder benötigen mehr Informationen? Dann klicken Sie hier oder rufen uns einfach an!

Themenübersicht
Excellente Newsletter

Bitte klicken Sie gleich diesen Link an, wenn Sie den ein oder anderen interessanten, nutzenbringenden Newsletter abonnieren möchten.

Renommierte Kollegen wie Prof. Lothar Seiwert, Tiki Küstenmacher, Jürgen Höller oder Karl Pilsl geben dort Interessierten die Möglichkeit, kostenfrei und gratis ihre Know-how-Newsletter zu abonnieren.

Informationen helfen nur dem, der sie hat.

Themenübersicht
Die exklusiven Abendtrainings in 6 verschiedenen Städten

Die exklusiven Abendtrainings „Haptisches Verkaufen – 5 Sinne kaufen mehr“ sind ein absolutes Highlight. 3,5 Stunden Wissen kompakt rund um aktuelle 5 Sinne-Verkaufstechniken, die jedem aus dem Stand heraus in der gewohnten Praxis sofort mehr Umsatz bringen.

5 Sinne, besonders der Tastsinn, das ist der moderne Weg zum Kunden, der sowohl rational als auch emotional enorm wirkt. Dadurch, dass die 5 Sinne angesprochen werden, reagiert jeder Mensch sofort, bewusst und unbewusst, 10fach intensiver.

Hier anmelden mit Zufriedenheits-Garantie. Mehr Informationen und Teilnehmerstimmen.
Die Haptik-News geht zurzeit an 12.197 Abonnenten.

Sie erhalten diese Haptik–NEWS solange Sie es wünschen, ohne jede Verpflichtung.
Wenn Sie keine weitere Haptik-NEWS wünschen, klicken Sie bitte hier auf Austragen und geben Ihre Email-Adresse ein.
Wenn Sie diese Haptik–NEWS nicht selbst direkt erhalten haben, aber in Zukunft per Email zugesendet haben möchten, dann klicken Sie hier auf Eintragen und geben Ihre Email-Adresse ein.

Mit Haptischen Grüßen

Karl-Werner Schmitz

KWS Haptische Verkaufshilfen e.K.
Wellerscheid 49 – 53804 Much
www.haptische-verkaufshilfen.de
info@haptische-verkaufshilfen.de
T: 02245-6000780 – F: 02245-60007820