Ein professioneller Verkäufer sollte wissen, was sein Kunde denkt

Verkäufer –Tipp der Woche:

Ein professioneller Verkäufer sollte wissen, was sein Kunde denkt.

Das Assoziationsverhalten des menschlichen Gehirns.
Denken Sie mal bitte mal an ein Werkzeug. OK?
Was haben Sie gedacht?
Schauen Sie nun einmal nach ganz unten auf der Email und Sie werden Ihr Wort zu 90% finden.
Es ist also gar nicht so schwer zu wissen, was der Kunde denkt, da die meisten Spontanassoziationen die Gleichen sind.
Jedes Wort löst also spontan Assoziationen aus, die wiederum Gefühle, Erinnerungen und Hormone wach rufen. Positive Assoziationen rufen Neugier hervor, negative Abwehr.
Und was wollen Sie bei Ihrem Kunden erzeugen – hoffentlich Neugier.

Nun denken Sie mal an ein Wort wie: „kostet“. Welche Assoziationen haben Sie dabei spontan? Übel-übel, oder?
Wenn Sie also den Preis verkaufen, sollte Sie das Wort „kostet“ durch positiv assoziierte Worte ersetzen, wie zum Beispiel „investieren, Beitrag, usw.“

Probieren geht über studieren.

Spruch der Woche:

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Alle Haptischen Verkaufshilfen nun als PDF im Netz

Aktuell – Bei allen Verkaufshilfen sind nun die genauen Gebrauchsbeschreibungen in Wort und Bild als PDF-Dokument hinterlegt. So können Sie im Detail sehen, wie die Haptischen Verkaufshilfen in der Praxis verwendet werden und ob sie Ihnen helfen können.

Haptischer Mensch (Häppi)
B&S 3Wochen-Test (Häppi und DVD)
Mini-Häppi
Analyse-Häppi
Haptisches Haus (GROSS und klein)
Haptische Geldschein
Haptischer Kuli
Haptischer Zollstock
Haptischer Haushaltsplan (Brutto und Netto)
Haptischer Lebensbaum (GROSS und klein)

Trainings-Tipp: VORANKÜNDIGUNG

Das neue Audio-Trainings-Programm von Karl-Werner Schmitz
„Griffige Verkaufstechniken von A-Z“
Schritt für Schritt zum professionellen Verkäufer (Schritt 1)

2 Lern-Cd´s mit 2 Stunden 22 Minuten absolutes Top-Training mit Geschichten, Vergleichen und Praxisbeispielen. Diese 2 CD´s haben es in sich.

Plus 1 Vertiefungs-CD mit 1Stunde 15 Minuten die wichtigsten Informationen und Fakten zum Wiederholen und Vertiefen.

Wer diese CD´s hört, wird sich garantiert Schritt für Schritt verbessern und seine Umsätze erheblich steigern.

Nächste Woche mehr.

Elektro-Smog, ja gibt´s denn so was?

Sollten Sie der Ansicht sein, dass es keinen Elektro-Smog gibt, dann lesen Sie nicht weiter.
Sollten Sie der Ansicht, dass die Strahlung eines Handy´s Ihnen nicht schadet, dann klicken sie nicht hier.

Weil, was man nicht weiß, macht einen nicht heiß.

Sollten Sie jedoch die Ahnung haben, dass Elektro-Smog dem Körper nicht gut tut, oder Sie sogar schon mit Erkrankungen zu tun haben, dann klicken sie hier.

Wenn man bedenkt wie viel Geld man so ausgibt für alles Mögliche und Unmögliche, dann ist so ein kleiner Schutz bestimmt sein Geld wert.

Wenn man dann noch die Auswirkungen der Handystrahlung auf Wasser kennt und weiß, dass der Mensch zu 70% aus Wasser besteht, dann wird man doch sehr nachdenklich.
www.vitaproducts.de

Buch-Tipp:

Haptisches Verkaufen. Kaufen ist be-greifen
Das Buch ist im April 2004 im redline-Wirtschaftsverlag herausgekommen und zählt seitdem zu den Bestsellern unter den Fachbüchern.
216 Seiten voll mit praktischen direkt umsetzbaren Tipps, die Ihnen sofort mehr Umsatz bringen. Leicht zu lesen und schnell zu be-greifen.
Vom Praktiker für Praktiker.
Bestellen Sie hier und sie erhalten: Das Buch Haptisches Verkaufen handsigniert.

 

(Assoziation = Hammer — Feile – Schraubendreher, stimmt´s?)

Viel Erfolg
Ihr
Karl-Werner Schmitz

Schreiben Sie einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.