Zwei Goldadern für Sie

Zwei Goldadern für Sie

Das Jahresendgeschäft ist im vollen Gange. Jetzt gilt es so schnell wie möglich so viel wie möglich zu machen. Die Kunst besteht gerade jetzt darin, die Minusproduktion im Versorgungsgeschäft aus dem 1. Halbjahr, jetzt noch zu kompensieren, besser noch zu überkompensieren.

Riester läuft gut und die Haptischen Riesterscheine hat bald jeder in Branche. Nur gilt wie immer Riesterscheine zu haben ist das eine, sie erfolgreich einzusetzen ist das andere.

Der große Trick ist Kundenkontakte, Kundenkontakte, Kundenkontakte.

1. Goldader

Wollen Sie erfahren, wie Sie pro 1€ im Durchschnitt 2 Kunden ins Büro lotsen können, die sich für Riester interessieren?
Sie brauchen dafür nur 2 Dinge
1. die Haptischen Riesterscheine und
2. die Kokon-Vertriebsstrategie.

2. Goldader

Wenn wir alle ehrlich sind läuft das Versorgungsgeschäft Riester auch leider nur wegen der Förderung. In den früheren Jahren 1999 und 2004 waren es die Steuervorteile, die die Umsatzzahlen brachten. Aber nur selten das wirkliche Ziel – die Versorgung für die Rente, Tod oder Krankheit.

Warum – Weil Kunden müssen Ihren Bedarf be-greifen, sonst sind sie nicht bereit soweit auf Konsum zu verzichten, um wirklich sicher Spar- und Versorgungsziele zu erreichen.

Das weiß jeder in Branche umso jünger der Kunde ist, denn die können und wollen sich Rentensituationen gedanklich und emotional nicht beschäftigen. Die über 40ig jährigen wollen, können aber sich die Versorgung die sie brauchen nicht immer ganz leisten oder sind schon so krank, dass keine Gesellschaft mehr versichern will.

Wenn Sie junge Kunden überzeugen wollen, dann ist es Zeit für Gold.

Machen Sie aus einem kleinem Säckchen mit Goldmünzen einen großen Sack voller Geld, denn damit verkaufen Sie den Bedarf 100%ig erfolgreicher.

Sie erreichen die optimale Wirkung der Haptischen Vorsorgetaler im Zusammenspiel mit dem Haptischen Haushaltsplan, da der Kunde so sehr realistisch erfassen kann, wo es ihm wann fehlt.

Mehr Informationen

Hier bestellen

Das Wunder des Wachstums beruht auf Sparen!
Prof. Dr. Norbert Walter Chef-Volkswirt der Deutschen Bank

Buchtipp

Berühren heißt leben
Mariana Caplan

Das Buch geht weit, für den ein oder anderen zu weit, aber auf jeden Fall unter die Haut.
Lesen Sie, zweifeln Sie und staunen Sie. Stellen Sie dann vielleicht fest, dass es viele Dinge gibt, die vergessen haben, um ganz simple erfüllter zu leben.

Schreiben Sie einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.