Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

INHALT:

1. Das klassische Versorgungsgeschäft ist die Nr. 1
2. Profit-Ampel (Einführungspreis nur noch 5 Tage)
3. Spruch der Woche ist eine kleine Geschichte
4. Buchtipp
5. KWS NEWS

1. Das klassische Versorgungsgeschäft ist die Nr. 1

Warum? Stellen Sie sich bitte einmal die Frage, wie viel Kunden Ihre Einkommensquelle Nr. 1, Ihre Arbeitskraft, richtig versichert haben? Also Rente, BU, Unfall und KT. Es sind weniger als 30%. Wenn Sie jedem arbeitenden Menschen in Deutschland die Wette anbieten, dass er den höchsten Wert, den er besitzt nicht richtig versichert hat, dann gewinnen Sie in mehr als 7 von 10 Fällen, die Wette und einen Kunden im einfachen Standartgeschäft.

Höchster Wert – Arbeitskraft? Ja, das stimmt in fast allen Fällen. Rechnen Sie einfach mal so: (Monatliches Einkommen x Anzahl der Gehälter pro Jahr x restliche Arbeitsjahre)
Ergibt zum Beispiel: 1.600 x 13 = 20.800 x 37 Jahre = 796.600 €.
Das ist doch wohl wesentlich mehr als „Mein Haus, mein Auto, mein Boot“, oder?

Fazit:
Das klassische private Versorgungsgeschäft ist immer noch die wahrscheinlich größte Einstiegssparte der heutigen Zeit.

Deshalb gewinnt die mit Abstand erfolgreichste Haptische Verkaufshilfe nicht nur in Deutschland aktuell wieder mal rasant an Aktualität.

Denn genau für dieses private Versorgungsgeschäft ist der Haptischer Mensch die ideale Verkaufshilfe. Sie erreichen mit Häppi direkt folgende Punkte:
1. Die direkte Neugier des Kunden und damit den idealen Einstieg in das Gespräch
2. Der Kunde erfährt in weniger als 3 Minuten, dass er Bedarf hat
3. Der Kunde be-greift, welche Policen er braucht
4. er ist hoch motiviert eine passende Lösung, ein Angebot zu erhalten.

Wenn Sie dann auch noch in 2 Minuten ausrechnen wollen, wie hoch der Bedarf des Kunden ist, und das auch in allen 5 Sparten, dann ist PC-Häppi die geniale Ergänzung, mit Beratungsprotokoll.

Zusammen gesehen – in weniger als 10 Minuten haben Sie klare Bahn zur Entscheidung über 5 Sparten. Besser und schneller geht es nicht.

Wenn Sie mehr über den Haptischen Menschen Häppi erfahren wollen, haben Sie drei Möglichkeiten:

Mehr Informationen zum lesen hier.

Hier klicken Sie zur 3D-Betrachtung.

Und hier sehen Sie den Film, der die praktische Anwendung zeigt.

Es gibt auch den Mini-Häppi – Das einzige Werbemittel mit Sinn für Umsatz

Mehr Informationen, dann klicken Sie hier.

2. Profit-Ampel noch 5 Tage Einführungsangebot

Nutzen Sie dieses kleine günstige Service- und Imageprodukt der KWS, um sich spielerisch in nur wenigen Schritten Klarheit zu verschaffen und nachhaltig Ihren GEWINN zu erhöhen.

Für nur einmalig 17,55 € gelangen Sie sicher zu Ihrem wirtschaftlichen Erfolg.
Bestellen Sie bis zum 31.August 2005 und Sie sparen 10%. Günstiger geht´s nicht.

Hier geht es zur Bestellung als Download per CD-Versand.

Mehr Informationen finden Sie hier.

3. Spruch der Woche:

Kommt einer mit seinem Wagen in die Werkstatt, weil der Motor nicht mehr läuft. Der Meister hört sich die Beschreibung des Kunden an, bittet den Kunden den Wagen zu starten, hört sich die Geräusche an, öffnet die Motorhaube, arbeitet an ein paar Kontakten und reinigt ein Teil. Dann sagt er zum Kunden: „Starten Sie bitte noch mal.“ Und der Wagen läuft wie am Schnürchen.
Der Kunde total happy: „Was bin ich Ihnen schuldig?“
Darauf antwortet der KFZ-Meister: “42,00€.“
Der Kunde stutzt und sagt dann: „Für nicht mal 5 Minuten 42,oo€, das ist aber viel.“
Der Kfz-Meister: „Für 5 Minuten und 27 Jahre Ausbildung, Erfahrung und KnowHow.“

4. Buch-Tipp:

Körpersprache des Erfolgs von Prof. Samy Molcho.

Nachdem ich nun 20 Jahre mit Samy Molcho immer wieder arbeite, muss ich immer wieder neu staunen über sein Wissen. Wenn man meint in Körpersprache schon wissend zu sein, muss man ihm nur mal kurz begegnen oder eins seiner Bücher lesen.
Er ist die Körpersprache.
Fazit: Wer Erfolg will und das nicht liest, spart am falschen Ende.

Hier geht es zu den Medientipps.

5. KWS–NEWS:

Sie erhalten diese KWS–NEWS solange Sie es wünschen, ohne jede Verpflichtung. Wenn Sie keine weitere KWS-NEWS wünschen, klicken Sie bitte hier auf Austragen. und geben Ihre Email-Adresse ein.

Wenn Sie diese KWS–NEWS nicht selbst direkt erhalten haben, aber in Zukunft per Email zugesendet haben möchten, dann klicken Sie hier auf Eintragen und geben Ihre Email-Adresse ein.

Viel Erfolg
Ihr

Karl-Werner Schmitz

Natürlich dürfen Sie diese KWS–NEWS auch an Kollegen weiterempfehlen,
denen Sie diese Informationen gönnen.

Haptisches Verkaufen der Weg durch die Informationsflut von heute

Schreiben Sie einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.