Verkaufen ist keine Kunst, sondern Handwerk

Verkaufen ist keine Kunst, sondern Handwerk

Oft wird auch gesagt: „Die Kunst des Verkaufens wird einem in die Wiege gelegt“, oder „man muss ein Talent mitbringen“. Ja, das wäre richtig, wenn man erfolgreicher Verkaufen nicht doch lernen könnte.
Erfolgreicher Verkaufen ist aber in Wirklichkeit ein Handwerk, oft mit dem Mund und das kann man lernen wie alles andere auch.

Aufgrund meiner nun fast 20jährigen Erfahrung als Trainer und der Erfolge der über 5000 Teilnehmer aus den Intervall-Power-Trainings, möchte ich kurz ein wenig aus der Seele reden.

Es ist immer wieder erschreckend, wie oft am praktischen Verkauf vorbeigeschult wird.
Da wird z.B. Motivation ganz groß geschrieben. – Stellen Sie sich einmal vor, Sie gehen zu einem Golflehrer zum Unterricht und der macht dann mit Ihnen zuerst einmal einen Motivationskurs und will unbedingt Ihre innere Einstellung durchleuchten. Dabei haben Sie noch nicht einmal versucht gegen einen Ball zu schlagen.
Ist das richtig, ist das nötig, ist es das, was Sie suchen?

Dann wird Persönlichkeit ganz großgeschrieben. – Stellen Sie sich die oben beschriebene Situation wieder vor und dann geht der Trainer als Erstes in die Persönlichkeitsanalyse. Wenn man die Temperamentenlehre der alten Griechen nimmt, dann stellt sich heraus, dass Sie ein Melancholiker, Sanguiniker, Phlegmatiker oder Choleriker sind. Toll zu wissen, aber wer schlägt den Ball?
Ist das richtig, ist das nötig, ist es das, was Sie suchen?

Schauen Sie sich den Spitzensport an, auch den Golfsport. Da werden Sie Spieler mit vielen verschiedenen Motivationen und allen möglichen Persönlichkeitsstrukturen finden – egal, ob Regionalliga oder Weltklasse. Entscheidend ist, dass diese Sportler gelernt haben, mit dem Ball umzugehen. Und zwar jeder auf seine ganz persönliche Art und Weise. Warum? Die Spieler verwenden den Großteil Ihrer Zeit für Training. 4 Trainingseinheiten pro Woche und dort lernen Sie Techniken vom Trainer und voneinander – nur so geht es!

Erst wenn man die Technik beherrscht, dann wird die eigene Motivation und die innere Einstellung wichtig, um weitere Verbesserungen zu erreichen, wenn es von alleine nicht mehr so richtig geht.

Besser und erfolgreicher Verkaufen kann man lernen, wie alles andere auch, nur halt jeder auf seine eigene Art und Weise. Und das Beste was einem passieren kann ist, einen Trainer zu finden, der wirklich weiss, wie Verkaufen in der Praxis geht und eben Verkäufer ist.

Trainings-Tipp:

Endlich – nun doch wieder ein offenes Intervall-Power-Training von und mit Karl-Werner Schmitz. Start ist der 19. Juni 2007.

Hier lernen Sie die Technik des Verkaufens von A-Z. Schritt für Schritt:
 Die Rhetorik, die Verkäufer stark macht
 Körpersprache, die überzeugt
 Einwandbehandlungen der Spitzenklasse
 Abschlusstechniken, die sicher zum Verkaufserfolg führen

Was Sie erreichen:
● Sie steigern Ihren Provisionsumsatz erheblich
● Sie werden im Umgang mit Ihren Kunden noch souveräner und erfolgreicher
● Sie steigern Ihre Leistungsfähigkeit gravierend
● Sie haben eine höhere Selbstsicherheit und noch mehr finanzielle Freiheit

Seit 1988 zählt dieses Trainingsprogramm zu den besten Trainings in der Branche.
Nehmen Sie die Chance wahr und sichern Sie sich einen Platz in der ersten Reihe.

Klicken Sie auf hier auf „Noch-Erfolg-Reicher-Sein“

Aufgrund der sicheren Erfolgsquote erhalten Sie eine Zufriedenheitsgarantie.

Für alle, die lieber in Ruhe zuhause, im Büro oder unterwegs professionelleres Verkaufen trainieren wollen.

Nutzen Sie das Hörbuch-Verkaufstraining „Schritt für Schritt zum professionellen Verkäufer“. Sie lernen ganz entspannt die wichtigsten und erfolgreichsten Verkaufsmethoden von und mit Karl-Werner Schmitz.

Klicken Sie hier für eine neue Hörprobe
• Schritt 1 „Die Grundlagen des erfolgreichen Verkaufens“
• Schritt 2 „Verhandlungstechniken und Abschlussmethoden“

Bestellen Sie hier

Spruch der Woche

Die klügsten Bauern verkaufen die meisten Kartoffeln.
© Peter Hohl, (*1941), deutscher Journalist und Verleger

Die Hand ist die Seele des Haptischen

Hier ist ein schöner interaktiver Bericht zur Hand: http://www.quarks.de/dyn/7340.phtml

Aktuelle Termine:

Online-Training:
Haptisches Verkaufen – 09.05.2007 in Ihrem Büro
Kokon-Vertriebsstrategie – 21.05.2007 in Ihrem Büro

Live-Training:
Haptisches Verkaufen – 05.06.2007 Much bei Köln
Intervall-Power-Training – 19.06.2007 Much bei Köln

Coaching Erstgespräch gratis

Nimm Dir Zeit für Training, es ist die Basis Deines Erfolges.

Schreiben Sie einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.