Not-wendig

Not – Wendig

Manchmal rutscht man aus, manchmal fällt man hin, manchmal stürzt man ab, manchmal geht es soweit abwärts, dass es halt nicht tiefer mehr geht. Manchmal ist man halt am Tiefpunkt. Spätestens hier ist es dann soweit, dass es tiefer nicht geht und so der Punkt erreicht ist, dass die Not so groß geworden ist, dass das Blatt gewendet werden muss. Der notwendige Tiefpunkt ist erreicht, um den zwangsläufigen Weg nach oben beginnen zu können. Der Mensch und auch Unternehmen lernen leider oft erst durch Schmerz, weil wir darauf hoffen, dass es weiter gut geht, auch wenn´s schlechter geht.

Der Profi erkennt die Tendenzen und die Notwendigkeit sich oder seine Strategie zu verändern, ehe es richtig weh tut. Dies ist der Weg der Erkenntnis. Spätestens hier besinnt der Profi sich seine Tugenden und seinen Stärken, um sich mit vollem Einsatz aus der sch…lechten Situation zu befreien.

Wenn man so richtig tief gekommen, werden manchmal enorme Kräfte frei, aber wer rechtzeitig den Weg angeht braucht nicht unbedingt so tief in das Tal der Tränen und kann seine Kräfte besser verwenden.

Für viele im Verkauf ist es an der Zeit, den Weg nach oben anzutreten, sich auf ein noch höheres Niveau zu begeben, um eben nicht immer tiefer zu rutschen. Für viele ist es oft nicht mangelnde Motivation, sondern einfach nur, dass man aufgrund der vehementen Veränderungsgeschwindigkeit einfach nicht mehr richtig weiß mit welchen Techniken, der Verkauf heute erfolgreich ist. Eins ist klar, nicht so wie früher, nicht so wie ehe und je.

Wer erfolgreicher werden will, muss sich verbessern, also seine Strategie verändern.

Eine aktuelle Untersuchung hat ergeben, dass Teilnehmer der IPT nach einem Jahr im Schnitt 50% mehr Umsatz machen.

Wie wär´s, wollen Sie Ende des Jahres zu den Gewinnern im Markt gehören, dann melden Sie sich an.

Lieber spät als zu spät, oder?

Wenn später einmal, warum nicht jetzt?
Und wenn nicht jetzt, wie dann später einmal?

Schreiben Sie einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.