Achtung: Fremdworte

Achtung Fremdworte

Fremdworte sind für Verkäufer Fremdworte.
Warum? Der Kunde hat immer nur 2 Möglichkeiten, wenn er ein Fremdwort hört – er versteht es, oder er versteht es nicht. Wenn er es versteht ok – Glück gehabt, wenn er es nicht versteht – dann gibt es wieder nur 2 Möglichkeiten, er fragt oder er fragt nicht. Über 80% der Kunden fragen nicht und insgeheim kreisen Ihre Gedanken im Kopf immer nur um dieses eine Fremdwort.
Epibrieren. (Fragen Sie mal zum Spaß irgendwo unterwegs: „Entschuldigen Sie bitte, wo kann ich hier mal epibrieren?“ – Sie amüsieren sich herrlich) Und während im Kopf des Kunden nur dieses eine Wort rumgeistert ohne „eingeordnet“ werden zu können, erzählt der Verkäufer, die wichtigsten Dinge, ohne das der Kunde das wirklich mitkriegt. Wenn Sie also ein Fremdwort aus irgendwelchen Gründen gebrauchen müssen, dann bringen Sie im Anschluss daran sofort die einfache und verständliche Erklärung. Stellen Sie sich einmal vor ein Fremdwort wäre ein fremdes Flugzeug, das sich einem Flughafen nähert. Der Tower wird dieses Flugzeug sofort auffordern, sich zu identifizieren, sich zu erklären, ohne Erklärung bestenfalls keine Landeerlaubnis. Erst wenn das geklärt, dann kann es weitergehen. Ach übrigens epibrieren ist ein Kunstwort, das gibt es nicht.
Was sind für Kunden Fremdworte.
1. Der schlimmste und größte Packen Fremdworte ist das ganze Fachchinesisch. Die wenigsten Kunden verstehen Fachchinesisch, drücken Sie sich so aus, dass es jeder verstehen kann.
2. Die Phrasendrescher-Worte: synchrone Fluktuationsebene, permanente Interpretationsflexibilität; progressive Organisationsproblematik, systematische Aktionsprogrammierung und so weiter und sofort, damit schindet man vielleicht tierisch Eindruck, aber macht sich verdammt unbeliebt. Also lassen Sie die Fremdwörter weg.

Mehr gute Tipps: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/index.php?m=13&sub=b&id=142&art=m&pgid=14

Der Fremdworte-Witz:

Eine neureiche Blondine geht an einem Juweliergeschäft vorbei und sieht in der Vitrine ein Diadem mit Smaragden und Amethysten. Sie geht in das Geschäft hinein und sagt: „Guten Tag, sind Sie der Jubilar?“
Der Inhaber stutzt und antwortet: „Ja, gnädige Frau, ich bin der Juwelier, was kann ich für Sie tun?“
„Sie haben da draußen in der Latrine so ein wunderbares Diadom liegen, mit Schmarotzern und Amnestiesisten besetzt. Was soll das bitte kosten?“
Der Juwelier schluckt und sagt: „Liebe, gnädige Frau, das kostet 25.000,00 EUR.“
„Oh, das übersteigt im Moment mein Bidet, kann ich bitte meinen Mann anrufen?“
„Aber natürlich, gnädige Frau.“
Sie: „Wo ist denn das Telefon?“
Er: „Links herum, die Treppe rauf, dort sehen Sie es schon.“
Sie: „Oh, sind Sie explosiv eingerichtet, diese Makkaronidecke und die Lavendeltreppe, so etwas habe ich in einem Geschäft noch nicht gesehen.“
Sie telefoniert mit ihrem Mann, kommt zurück und sagt zu dem Juwelier: „Das geht dann in Ordnung, mein Mann holt das Diadom morgen für mich ab.“
Er: „Entschuldigen Sie, aber woran erkenne ich Ihren Mann, gnädige Frau?“
Sie: „Gut das Sie mich fragen, er kommt in einem bordellfarbenen Januar vorgefahren und hat vorne seine Genitalien eingraviert…“

Wenn Sie mehr über den erfolgreichen Umgang mit Fremdworten wissen wollen, dann klicken Sie hier ….. http://www.haptische-verkaufshilfen.de/index.php?m=13&sub=b&id=142&art=m&pgid=14

GRATIS – Online Präsentation – GRATIS

Nutzen auch Sie diese Kundenmachermaschine
Mehr Termine – mehr Umsatz – mehr Einkommen

Bereits mehr als 1000 Kollegen aus verschiedenen Finanz/Versicherungsvertrieben darunter bestimmt über 200 meiner Trainingsteilnehmer- nutzen die Möglichkeit Ihre Kunden/Interessenten zu beraten -und dies ohne direkt einen persönlichen Termin zu vereinbaren. Zahlreiche Trainingsteilnehmer haben über unglaubliche Umsatzsteigerungen mit diesem System berichtet -falls Sie mit Ihrem Umsatz zufrieden sind, brauchen Sie nicht weiter zu lesen.

Zitat Experten news 08/06:
„Persönliche Beratung via Telefon – Internet und Onlineverkauf boomt“

Wie einfach das funktioniert? Einfach hier anmelden.
GRATIS – Anmeldung zur Präsentation über folgenden Link: www.anmelden.org/bs

Zitat n-tv (28.12.2006):
„Sparkassen stärken Außendienst – jeder Finanzberater muss täglich 3 Besuche machen“
Mit der persönlichen Beratung via Telefon und Internet brauchen Sie Ihren neuen Wettbewerber der Sparkasse nicht zu fürchten – erfahren Sie aus erster Hand wie Sie 5 und mehr Termine täglich wahrnehmen können >> www.anmelden.org/bs

Die Vorteile der persönlichen Beratung via Telefon-Internet im Überblick
• Sie haben mehr Neukundenkontakte als ihre Konkurrenz
• und damit mehr Verkaufsgelegenheiten
• mehr Zeit für die Arbeit am Kunden
• zeigen Sie Ihrem Interessenten live professionelle Tarifvergleiche
• deutlich mehr Umsatz
• höhere Einnahmen
• gewaltige Kosteneinsparung (z.B. KFZ-Kosten)
• zeit- und Kosten schonende Bestandskundenbetreuung
Sie erhalten Sie jetzt auch professionelle Leads zu Sonderkonditionen!

GRATIS – Melden Sie sich zu dieser Präsentation an: www.anmelden.org/bs

Für die, die es ganz genau wissen wollen, mit allen Details, der Entwicklungsgeschichte, die nehmen am besten an dem Online-Training

Kokon-Vertriebsstrategie

von und mit Karl-Werner Schmitz teil.

Sie erfahren, wie Sie mindestens 10.000€ Gewinn im Monat machen, garantiert.

Mehr Informationen hier…

Schreiben Sie einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.